Brandenburgs Seglernachwuchs trainiert in Lindow / LRS Top5 im Seglernachwuchs

Wenn sich Brandenburgs Seglernachwuchs am 2. Januar Wochenende in der Lindower Sportschule trifft, kann von Winterpause kaum die Rede sein.

98 junge Segler im Alter von 8 bis 18 Jahren waren gekommen, um ihre Geschicklichkeit, Balance, Schnelligkeit und Kraft zu trainieren. Dabei waren die Lindower Regattasegler mit fünf Nachwuchsseglern gut vertreten. Bestens vorbereitet kamen die Regattasegler zum Trainingswochenende, denn seit den Herbstferien trainieren sie zweimal wöchentlich in der Halle. Beim Athletiktest in Fürstenberg Ende Februar wollen sie zusammen mit weiteren neun Nachwuchssportlern des LRS zeigen, wie gut sie in Form sind. Beim Trainingswochende in Lindow gehörte Jakob Kretschmar zu den allerjüngsten Teilnehmern und damit zu den Opti-C-Seglern.

Bei den erfahrenen Opti-B-Seglern trainierten Luise Lützow und Simeon Schubach. Zu den alten Hasen zählten Sophie Elbrandt und Jakob Schubach. Dabei bezieht sich das "Alt" auf die Teilnahme am Wintertrainingslager in Lindow und nicht auf ihre Bootsklasse. Sophie Elbrandt ist im Sommer vom Laser 4.7 auf den Laser Radial umgestiegen und Jakob Schubach auf die Zweihandbootsklasse 29er.

Beiden Sportlern ist es dabei in ihren Bootsklassen gelungen, so zu überzeugen, dass sie bei der abschließenden Festveranstaltung am Sonntag in den Landeskader des Verbandes der Brandenburger Segler aufgenommen wurden. Sophie Elbrandt wurde als einziges Mädchen des Landes zu einem der vier Kadermitglieder ausgewählt. Auch Steuermann Jakob Schubach wurde mit seinem Vorschoter Erik Schwarte vom Stahl Finow als eins von vier Teams für den Kader auserkoren.

trainingslager 2020.jpg
Für den LRS stellt die Kaderbestimmung eine äußerst positive Bilanz dar. Neben den Potsdamer Adlern, den Märkischen Adlern aus Brandenburg, dem Eisenbahner Seglerverein aus Kirchmöser und dem Fürstenberger Yachtclub gehören die Lindower Regattasegler nun zu den Top Five im Regattasegeln der Brandenburger Kinder- und Jugendsegler.

Beste Grüße
Vorstand Lindower RS

Liebe Mitglieder, Kinder, Eltern und Freunde,weihnacht.jpg

wir wünschen Euch nach der erfolgreichen Segelsaison fröhliche aber auch besinnliche Weihnachten, einen gesunden Start ins neue Jahr und möchten uns für Euer Arrangement und Unterstützung recht herzlich bedanken. 
Das neue Jahr verspricht jetzt schon viel Spannung und Freude die wir gemeinsam genießen wollen.

Weitere Infos:
Die Kinder Weihnachtsfeier und das Bundesligaspiel  bei den Berliner Handballfüchsen hat am vergangenem Donnerstag allen sehr viel Spass bereitet. Gemeinsam mit dem Maskottchen Fuchsi haben 25 Regattasegler aus Lindow die Füchse zum 32 zu 27 Sieg angefeuert. Wir bedanken uns bei den Eltern und Betreuern.

lrs bei fuechsen.jpg

Das letzte Hallenathletiktraining für 2019 fand am letzten Freitag statt und beginnt im neuen Jahr wieder am 7. Januar 2020.

Die Zeiten bleiben wie gehabt, Dienstag von 16.00-17.00 Uhr und Freitag von 14.15-16.00 Uhr.
Es sind alle von jung bis nicht mehr so jung recht herzlich eingeladen.

Endlich Spruchreif!
Die Lindower Stadtverordneten haben bei Ihrer letzten Sitzung endgültig über unser neues zu Hause entschieden. Wir möchten uns vorerst nicht über die Medien dazu exponieren. Die Einzelheiten werden am 25. Januar 2020 zur Jahreshauptversammlung erläutert. Die Einladung folgt Anfang Januar. Bitte merkt den Termin schon mal vor, da nach der Sitzung unser alljährliches Wintervergnügen stattfindet.


Beste Grüße
Vorstand Lindower RS

Winterhallentraining 2019

Hier noch einmal die Trainingszeiten:
Dienstag von 16.00-17.00 Uhr und
Freitags von 14.15-16.00 Uhr

Am letzten Freitag haben 8 Erwachsene auch vom Trainingsangebot Gebrauch gemacht.

Vom 11. - 15. November fällt allerdings das Training aus, da die Sporthalle für ein Zirkusprojekt der Schule belegt ist.

Für die Weihnachtsfeier unserer Kinder-und Jugendgruppe haben wir ein Angebot von den Berliner Füchsen (1. Handball Bundesligist) erhalten.

Wir könnten als Gruppe zu dem letzten Heimspiel nach Berlin fahren und vor dem Spiel mit den Füchsen gemeinsam bei einem organisiertem Weihnachtsprogramm feiern, incl Speisen und Getränken. (Kinder 19,00 €, über LRS und Erwachsene 24,00€) 

Wer von den Eltern und erwachsenen Mitgliedern daran teilnehmen möchte, der sollte sich zwecks Kartenbestellung bis zum 10.11.2019 per Mail melden.

Beste Grüße
Vorstand Lindower RS

Absegeln 2019
Liebe Mitglieder, Kinder, Eltern und Freunde,

nun haben wir die Saison 2019 erfolgreich auf dem Wasser geschaft. Eine Auswertung der besten Platzierungen wird erarbeitet.
Hier ein paar Fotos vom Absegeln am letzten Samstag auf dem Wutzsee. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung.

Beim Match-Race siegte Max Töpfer für die Jugend und Annalisa bei den Erwachsenen.

absegeln-2019-1.jpg

absegeln-2019-2.jpg

Bronze bei den Landesmeisterschaften für LRS / In neuer Bootsklasse gleich auf Bronze Kurs!

Sophie Elbrandt (15 J.) von den Lindower Regatta Seglern (LRS) holte bei der Landesmeisterschaft im Laser Radial Bronze.

sophie.jpg

Auf dem Schwielochsee bei Jessern tobten sich am verganendem Wochenende Jugendliche in 9 Bootsklassen bei der 50. Pokalregatta aus. Sophie startete erstmals nach Ihrem Bootsklassenwechsel vom Laser 4.7 auf den Laser Radial.

Weiterlesen: Bronze für den LRS

Claudi und Mike gewinnen die Berliner Meisterschaft 2019 der Ixylon für den LRS

xy-berlin-2019.jpg

 

Mit zwei Siegen und einem dritten Platz verwiesen unsere beiden XY-Segler die Mitbewerber bei den diesjährigen Berliner Meisterschaften auf die Plätze und gewannen die Regatta. 

Damit sind Claudi und Mike (XY 4343) zweifache Landesmeister des Jahres 2019.

1 x Land Brandenburg
1 x Land Berlin

 

Glückwunsch und beste Grüße

Vorstand Lindower RS

Deutsche Meisterschaften Schwerin: LRS Team komplett in den Top 5

Hier die Ergebnisse der Teams:

XY 2336 mit Britta Krüger und Claudia Müller mit 13 Punkten Rang 2 (die beiden starteten für den PSV)

XY 4744 mit Heidi und Steini mit 13 Punkten Rang 3

XY 4343 mit Mike und Tony mit 23 Punkten Rang 5

ehrung-dm-2019.jpg
Beste Grüße
Vorstand Lindower RS

Vereinsflagge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok