Liebe Mitglieder, Eltern und Freunde,Liebe Mitglieder, Eltern und Freunde,
um Euch von Corona etwas abzulenken, hier ein paar gute Nachrichten.

Am 7. März 2020 auf dem Landesseglertag in Blossin fand unter anderem die Ehrung der Sieger des Fahrtenwettbewerbs 2019 statt.

Wir belegten in der Landeswertung in der Klasse Vereine bis 80 Mitglieder den 3. Platz. Herzlichen Dank an alle, die sich mit Ihrer aktiven Segelleidenschaft daran beteiligt haben.
Besonderen Dank gilt unserem Fahrtenobmann Stephan Döblitz für die akribische Auswertung der Fahrtenbücher. 

Wir begrüßen wieder neue Mitglieder, darunter einen weiteren Opti Segler und mit Ulrike und Christoph Schubach zwei Fördermitglieder aus Lindow und Eltern von unseren Jugendmitgliedern Simion und Jacob.

Besonders erwähnenswert ist die Mitarbeit von Ulrike Schubach, sowie von Ihrem Sohn Jacob. Jacob wurde auf dem Landesseglertag als Jugendsprecher des Landes Brandenburg gewählt.
Ulrike hat bereits im Januar den Vorsitz des Landesverbandes des DODV (Deutsche Optimisten-Dinghy Vereinigung e.V.)  angetreten.

Durch Ihre Bereitschaft und Übernahme Ihrer neuen Ämter sind die Lindower Regatta Segler in der Segelwelt in aller Munde.

Wir hoffen, daß wir unseren Ansegeltermin und den damit verbundenen Insel-Cup 2020 durchführen können.

Eingestellt ist ab sofort bis auf weiteres das Kinder und Jugendtraining in der städtischen Turnhalle, da diese  gespert wurde.

Bleibt alle gesund
Euer Vorstand

Athletik und Theoriewettkampf des Verbandes Brandenburger Segler 2020
Am vergangenden Samstag fand der Athletik-und Theoriewettkampf des VBS in Fürstenberg/Havel Stadt. Traditionell findet am Ende des Winters der Hallenmehrkampf der Brandenburger Segelkids statt.

90 Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Land gingen in den Altersklassen 10/12/14/16/und 18 an den Start. Die erste Stunde galt der Theorie. Danach wurden in der Sport-und Mehrzweckhalle an 7 Stationen Athletikübungen durchgeführt. Kastenbummeranglauf, Klimmziehen, Schlußweitsprung, Staffellsprint, Sit Ups, Liegestütz und Gleichgewichtsübungen auf dem Ball mit freihändigen Knotenschnelltest und anschließend ging es noch auf die Ausdauerbahn zum laufen.
P1120413.JPG
Die einzige Segelmannschaft aus dem Landkreis waren die Lindower Regatta Segler, die mit neun Kinder an den Start gingen. Mit 10 % des Starterfeldes aus dem ganzen Land Brandenburg bildeteten die Lindower mit die größte Mannschaft. Jakob Schubach blegte in der Altersklasse 16 den 2. Platz und sein Bruder Simion in der Klasse 12 den 4. Platz.

In der Gesamtplatzierung aller Altersklassen blegten die Lindower Jakob Schubach den 18., Simion Schubach den 19., Jacok Kretschmar mit 10 Jahren der jüngste Lindower den 40. Rang, Karl Gustav Schulz (10) den 44. Rang, Jan-Lucas Krieger(18) den 54, Max Töpfer (16) den 57., Sophie Elbrandt (18) den 60. Rang , Dennis Henning den 81. R., und Luise Lützow den 87. Rang. Sophie Elbrandt und Luise Lützow konnten verletzungsbedingt an dem Großteil der Athletikübungen nicht teilnehmen und rutschten etwas nach hinten.

P1120420.JPG

Nun geht es weiter bis Anfang April zum Athletiktraining in die Sporthalle. Danach beginnen die Lindower 2 mal wöchentlich mit dem Wassertraining.

Am kommenden Wochenende findet der Landesseglertag in Blossin statt an dem die Lindower gespannt auf die Siegerehrung im Landesfahrtenwettbewerb warten.

Beste Grüße

Vorstand Lindower RS

Die LRS gehen Boßeln

Noch ist ein wenig Zeit um die Segelsaison 2020 zu starten.  Teambildung und familiäre Freizeitgestaltung war am letzten Wochenende bei uns angesagt. So starteten wir eine Boßeltour von 9 km über Stock und Stein. Auch die Kleinen hatten ihren Spaß.

...wir sind fit. Der Frühling kann kommen.

bosseln_4.jpg

Weiterlesen: Boßeln 2020

Der Kreisportbund ehrt Eckhard Döblitz (LRS) als "Trainer des Jahres".

e.doeblitz.png

Glückwunsch und beste Grüße

Vorstand Lindower RS

Winterhallentraining 2019

Hier noch einmal die Trainingszeiten:
Dienstag von 16.00-17.00 Uhr und
Freitags von 14.15-16.00 Uhr

Am letzten Freitag haben 8 Erwachsene auch vom Trainingsangebot Gebrauch gemacht.

Vom 11. - 15. November fällt allerdings das Training aus, da die Sporthalle für ein Zirkusprojekt der Schule belegt ist.

Weiterlesen: Wintertraining 2019

Brandenburgs Seglernachwuchs trainiert in Lindow / LRS Top5 im Seglernachwuchs

Wenn sich Brandenburgs Seglernachwuchs am 2. Januar Wochenende in der Lindower Sportschule trifft, kann von Winterpause kaum die Rede sein.

98 junge Segler im Alter von 8 bis 18 Jahren waren gekommen, um ihre Geschicklichkeit, Balance, Schnelligkeit und Kraft zu trainieren. Dabei waren die Lindower Regattasegler mit fünf Nachwuchsseglern gut vertreten. Bestens vorbereitet kamen die Regattasegler zum Trainingswochenende, denn seit den Herbstferien trainieren sie zweimal wöchentlich in der Halle.

Weiterlesen: LRS Top5 im Seglernachwuchs

Absegeln 2019
Liebe Mitglieder, Kinder, Eltern und Freunde,

nun haben wir die Saison 2019 erfolgreich auf dem Wasser geschaft. Eine Auswertung der besten Platzierungen wird erarbeitet.
Hier ein paar Fotos vom Absegeln am letzten Samstag auf dem Wutzsee. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung.

Beim Match-Race siegte Max Töpfer für die Jugend und Annalisa bei den Erwachsenen.

absegeln-2019-1.jpg

absegeln-2019-2.jpg

Vereinsflagge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok