Ausschreibung Ixylon-Cup 2020 auf dem Gudelacksee in Lindow

Veranstalter: Lindower Reagtta Segler e.V.

Revier: Gudelacksee Lindow (Mark)

Termin: 01./02. August 2020

Anreise ab Freitag, den 31. Juli 2020, 17.00 Uhr

Zeitplan: 01. August 2020 um 11.00 Uhr Steuermannsbesprechnung

Der geplante Zeitpunkt des Ankündigungssignal für die Wettfahrt ist am 01. August um 11.55 Uhr

Die Ausschreibung und Anmeldeunterlagen könnt ihr hier herunter laden.

 

Simeon (Opti) und Jacob Schubach (29er) ebenfalls in Regattavorbereitung
Mit dicken Kreidekreisen wird den Kindern verdeutlicht, wo sie sich zur Auswertung des Trainings hinzustellen haben, wenn sie nicht mehr auf dem Wasser sind. Es wird auf den Sicherheitsabstand geachtet beim ersten VBS-Training während der Corona-Zeit am verlängerten Himmelfahrtswochenende.
simion1.jpg
Bild: Simeon Schubach

Während Simeon  zum ersten Training nach Kirchmöser reiste, um mit fünf Opti-Kindern trainieren zu dürfen, fuhr Jakob zum 29er-Training nach Potsdam, Sophie als Laser-Seglerin nach Storkow. (wir berichteten)
An einen gemeinschaftlichen Auftakt der Segelklassen - wie sonst üblich am Gardasee - war nicht zu denken. Maximal sechs Segler mit einem Trainer durften gemeinsam aufs Wasser.
Seitdem trainierten die Kader-Segler an jedem Wochenende wechselnd in den Landesstützpunkten Brandenburgs.

simion2.jpg
Bild: Simeon Schubach

Für Simeon folgte auf Kirchmöser Storkow, zuletzt zwei Mal der Stahl Finow am Werbellinsee. Jakob trainierte nach Potsdam in Blossin und seit dem 18.06. mit dem Brandenburger Team sowie dem Berliner Yachtclub in Kiel. Sophie konnte nach einem Trainingsblock in Blossin bereits ihre erste Regatta am Wannsee fahren.

29er.jpg
Bild: Jacob Schubach mit Vorschoter

Die ersten Regatten für Simeon und Jakob liegen noch weit entfernt Ende August. Zuvor werden sie zu weiteren Trainingslagern wiederum nach Kiel (Jakob) und Blossin und Wilhelmshaven (Simeon) reisen.
Erstmalig haben die Kinder innerhalb der Segelsaison Zeit, sich auf ihr Training zu fokussieren und an ihren Fehlern in Ruhe zu arbeiten.

Und doch - das mag verblüffend klingen - hat eine Umfrage unter unseren Opti-Seglern ergeben: sie vermissen die Regatten!

Hoffen wir also, dass es bald wieder ohne Einschränkungen weitergehen kann und der Regattazirkus seinen Lauf nimmt.

Beste Grüße
Vorstand Lindower RS

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.